Leitender Oberarzt (w/m) Innere Medizin – Nephrologie

Stationäre und ambulante Nephrologie in Bayern

Bei unserer Mandantin handelt es sich um ein mit über 400 Betten im Krankenhausplan ausgewiesenes Krankenhaus der Versorgungsstufe 2 und akademisches Lehrkrankenhaus. Mehrheitsgesellschafter des Klinikums ist ein bedeutender katholischer Träger von Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen, der u. a. mehrere Krankenhäuser betreibt. Das in der Versorgungsregion sehr gut etablierte und hochmoderne Klinikum hält neun ärztliche Hauptabteilungen, mehrere zertifizierte Zentren, verschiedene belegärztliche Kliniken sowie diverse Fachrichtungen in einem Medizinischen Versorgungszentrum vor. Zudem ist das Klinikum NAW- und RTW-Standort und mit über 2.000 Einsätzen/Jahr eine der größten Rettungsstationen bundesweit. Im Zuge einer Nachfolgebesetzung suchen wir für die Sektion Nephrologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen klinisch und menschlich überzeugenden Facharzt (w/m) für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Nephrologie als

Leitender Oberarzt (w/m)
Innere Medizin – Nephrologie

Die deutschlandweit renommierte Sektion Nephrologie ist organisatorisch der II. Medizinischen Klinik – Innere Medizin, Kardiologie, Konservative Intensivmedizin, Angiologie und den Sektionen Neurologie/Stroke Unit sowie Pneumologie zugeordnet und deckt mit über 900 stationären Fällen das gesamte Spektrum nephrologischer Erkrankungen (keine Nierentransplantationen) auf universitärem Niveau ab. Ein KfH-Nierenzentrum mit 46 Dialyseplätzen, dessen Leitung in Personalunion ebenfalls von der Sektionsleitung Nephrologie abgedeckt wird, ist räumlich in die Sektion Nephrologie im Klinikum integriert. Das ambulante Leistungsspektrum des KfH-Nierenzentrums umfasst alle Verfahren der Hämodialyse und Peritonealdialyse. Aktuell werden rund 110 Hämodialysepatienten sowie 30 Peritonealdialysepatienten begleitet. Zudem werden alle Akutdialysen für das Klinikum im KfH-Nierenzentrum durchgeführt. Eine eigene Nierenambulanz ermöglicht die Prädialyseversorgung. Als Ltd. Oberarzt (w/m) entwickeln Sie bestehende Angebote weiter und fördern dadurch die erfolgreiche Vernetzung von stationärer und ambulanter Behandlung. Sie sind mit ca. 60% Ihrer Tätigkeiten für die stationäre Behandlung Ihrer nephrologischen Patienten im Klinikum zuständig. Die weiteren 40 % Ihrer Aufgaben sehen insbesondere die Sicherstellung der professionellen ambulanten Versorgung der nephrologischen Patienten am KfH-Nierenzentrum sowie die Weiterentwicklung zeitgemäßer Therapieschemata vor. Sie arbeiten in einem kollegialen Führungsteam, bestehend aus mehreren Nephrologen. Denkbar ist zudem, dass Sie anteilig einen nephrologischen Kassenarztsitz übernehmen.

Wir möchten mit dieser Ausschreibung Fachärzte (w/m) für Innere Medizin – Nephrologie ansprechen, die fundierte klinische Kenntnisse im gesamten Fachgebiet vorweisen können. Ihre Fähigkeit, mit Kollegen, hausinternen Kliniken und niedergelassenen Ärzten erfolgreich zusammenzuarbeiten, zeichnet Sie aus. Sie verstehen sich als Praktiker, dem es Freude bereitet, einen Verantwortungsbereich im Team erfolgreich weiterzuentwickeln. Ein hohes Maß an Leistungsmotivation sowie Umsetzungsstärke und Begeisterungsfähigkeit runden Ihr persönliches Profil ab.

Wenn Sie die Übernahme dieser Aufgabe mit Gestaltungspotenzial reizt, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Für einen ersten vertraulichen Kontakt wenden Sie sich bitte unter der Rufnummer 02 21 – 92 04 24 74 an unsere Berater, Herr Jörn Tadewald und Herr Christian Strauß, die Ihnen weitere Vorabinformationen geben. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter der Kennziffer 18 056 an die beauftragte Tadewald Personalberatung GmbH, Am Markt 1, 21614 Buxtehude. Die diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung sichern wir Ihnen zu. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

personalberatung@tadewald.de
www.tadewald.de

Job-Details

Organisation:
Akademisches Lehrkrankenhaus

Bundesland:

  • Bayern

Position:

  • Leitender Oberarzt

Bereich:

  • Medizin

Ausschreibung als PDF öffnen

Kennziffer:18056
Jetzt bewerben Ausschreibung weiterleiten

Zurück zur Übersicht