Tadewald Personalberatung GmbH im Gesundheitswesen und Sozialwesen

Oberarzt (w/m/d) Gefäßchirurgie

Interessante Weiterentwicklung bei bekanntem Träger in Berlin

Bei unserer Mandantin handelt es sich um eine traditionsreiche und in namhafter diakonischer Trägerschaft stehende Klinik der Schwerpunktversorgung mit rund 780 Betten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité werden in 15 Fachabteilungen, sieben hochspezialisierten Zentren und sieben Tageskliniken jährlich etwa 53.000 Menschen stationär, teilstationär und ambulant versorgt. Mehr als 1.400 kompetente Mitarbeitende setzen sich für eine ganzheitliche und auf christlichen Werten beruhende Betreuung auf höchstem Niveau ein. Innovative Konzepte einer zukunftsweisenden Medizin bilden die Grundlage für die weiteren Ziele des baulich und medizintechnisch exzellent ausgestatteten Krankenhauses. Im Zuge der operativen Erweiterung suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine fachlich überzeugende und ambitionierte ärztliche Persönlichkeit als

Oberarzt (w/m/d) Gefäßchirurgie

Diese Position ist direkt dem Chefarzt der Fachabteilung für Gefäßchirurgie unterstellt. Die sehr breit aufgestellte Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie ermöglicht die Be-handlung des großen Spek-trums gefäßbedingter Erkrankungen mit modernsten Untersuchungs- und Therapiemethoden. Mit 26 gefäßchirurgischen Betten werden als Schwerpunkte der Klinik die eigenständige Durchführung der endovaskulären und der offenen Aortenchirurgie, die operative Therapie von Erkrankungen der supraaortalen hirnversorgenden Arterien, insbesondere der Carotisstenose sowie die endovaskuläre und offen chirurgische Behandlung von peripheren Gefäßerkrankungen angeboten. Ein Hybrid-OP wird in Kürze eingerichtet. Die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des oberflächlichen und tiefen Venensystems gehören eben-so zum Leistungsspektrum wie die konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Dialyse-Shunt-Chirurgie im Rahmen des Nierenzentrums als Kooperation mit den Kliniken für Nephrologie und Urologie. Die innovative Fachabteilung für Gefäßchirurgie engagiert sich auch in der klinischen Forschung, u. a. zur Optimierung der Hämodynamik. Eine komplementäre MVZ-Gefäßsprechstunde rundet das umfangreiche Angebot ab.

Wir wenden uns an Fachärzte (w/m/d) für Gefäßchirurgie, die eine fundierte sowie eigenständige operative Fähigkeit bereits über einige Jahre elektiv und auch schon in Notfallsituationen unter Beweis gestellt haben. Wichtig ist, dass Sie hoch motiviert und offen für neue Behandlungsmethoden sind, Freude am weiteren Ausbau einer Klinik haben und sich gern in organisatorische Belange einbringen. Aufgrund des breiten Leistungsangebotes bietet diese Aufgabe eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich in der Klinik für erweiterte Aufgaben zu empfehlen. In jedem Fall ist unsere Mandantin bestrebt, die gut aufgestellte Gefäßchirurgie in einem kompetitiven Berliner Gesundheitsmarkt weiter zu positionieren und für die Patienten (w/m/d) im Sinne der christlichen Tradition und Werte des Krankenhausträgers kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Für weitere mündliche Vorabinformationen steht Ihnen der Berater Christian Strauß unter der Rufnummer 04161 – 51 98 10 gern zur Verfügung. Ihre vollständigen und qualifizierten Bewerbungsunterlagen mit allen Zeugnissen und Abschlussurkunden senden Sie bitte an die unten genannte E-Mail-Adresse unter der Kennziffer 21 044 an die Tadewald Personalberatung GmbH, Am Markt 1, 21614 Buxtehude. Die absolute Diskretion Ihrer Interessensbekundung und Bewerbung sichern wir Ihnen zu. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen

Job-Details

Organisation:
Klinik der Schwerpunktversorgung

Bundesland:

  • Berlin

Position:

  • Oberarzt

Bereich:

  • Medizin

Ausschreibung als PDF öffnen

Kennziffer:21044
Jetzt bewerben Ausschreibung weiterleiten

Zurück zur Übersicht