Tadewald Personalberatung GmbH im Gesundheitswesen und Sozialwesen

Stabsstelle (w/m/d) Medizinisches Prozessmanagement

Ärztliches Management in traditionsreichem Universitätsklinikum

Bei unserer Mandantin handelt es sich um ein sehr leistungsfähiges und erfolgreiches Universitätsklinikum in Sachsen-Anhalt. Die überregional anerkannte Medizinische Forschung, Lehre und Krankenversorgung mit maximaler Versorgungsstufe bilden die Grundlage für die innovativen Strukturen zur optimalen Patientenbehandlung und Ausbildung in Medizin und Pflege. Mehr als 4.000 engagierte Beschäftigte versorgen in Kliniken, Instituten, Medizinischen Versorgungszentren und Spezialsprechstunden jährlich über 40.000 stationäre und mehr als 120.000 ambulante Patienten. Für die nachhaltige Sicherung und Weiterentwicklung modernster medizinischer Ablaufstrukturen suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine ambitionierte und dynamische Persönlichkeit für die Position

Stabsstelle (w/m/d) Medizinisches Prozessmanagement

Diese neu geschaffene Stelle ist zur Unterstützung des Ärztlichen Direktors (Vorstandsvorsitzender) in Form einer Stabsstelle konzipiert und beinhaltet die Abwesenheitsvertretung des Ärztlichen Direktors in organisatorischen Belangen. In dieser Aufgabe obliegt Ihnen im Wesentlichen die interne Ressourcensteuerung und Harmonisierung der Schnittstellen bei allen Prozessen des ärztlichen Managements. Hierzu gehört insbesondere die Koordination mit dem gut etablierten Belegungsmanagement, das OP-Management, die Allokation der Intensivbetten und die Steuerung der übergeordneten Themen des DRG-Controllings. Ebenfalls sind Sie in die zukunftsgerichteten Fragestellungen des strategischen Medizinmanagements wie z. B. Akquisitionen, Leistungswachstum und Personalgewinnung eingebunden. Unterstützt werden Sie durch zwei Mitarbeitende und können Ihren Bereich entsprechend der wirtschaftlichen Möglichkeiten personell zielgerichtet weiterentwickeln.

Wir wenden uns an approbierte Ärzte mit klinischer Berufserfahrung und mehrjähriger Erfahrung im ärztlichen Management medizinischer Prozesse und Leistungen sowie dem operativen Gespür für effiziente Organisationsstrukturen. Idealerweise haben Sie bereits in vergleichbarer Funktion gearbeitet und dabei auch die Besonderheiten von universitären Strukturen kennengelernt. Aufgrund der beschriebenen Aufgabenstellungen sollten Sie Ihre klinische Erfahrung möglichst in einem perioperativen Fach erlangt haben. Aber auch ein anderes Fachgebiet oder ein anderer wissenschaftlicher Hintergrund sind denkbar, wenn eine entsprechende Berufserfahrung nachhaltig und erfolgreich belegbar ist. Vorteilhaft können auch Erfahrungen im medizinischen Projektmanagement sein. Sie zeichnen sich durch eine ausgeprägte analytische, konzeptionelle sowie strategische Denkweise aus und Ihre Arbeitsweise ist strukturiert, eigeninitiativ und zielorientiert. Ihr souveränes Auftreten, Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Ihre fachliche Kompetenz wirken motivierend und überzeugend zugleich, um die erfolgreiche Weiterentwicklung der ärztlichen Prozessthemen kollegial und effizient voranzutreiben. Könnte diese Position auf Sie zugeschnitten sein? Sie finden sich in der Beschreibung wieder? Dann würden wir Sie gern kennen lernen.

Für weitere mündliche Vorabinformationen steht Ihnen der Berater Christian Strauß unter der Rufnummer 04161 – 51 98 10 gern zur Verfügung. Ihre vollständigen und qualifizierten Bewerbungsunterlagen mit allen Zeugnissen und Abschlussurkunden senden Sie bitte an die unten genannte E-Mail-Adresse unter der Kennziffer 22 034 an die Tadewald Personalberatung GmbH, Am Markt 1, 21614 Buxtehude. Die absolute Diskretion Ihrer Interessensbekundung und Bewerbung sichern wir Ihnen zu. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Job-Details

Organisation:
Universitätsklinikum

Bundesland:

  • Sachsen-Anhalt

Position:

  • Stabsstelle

Bereich:

  • Management

Ausschreibung als PDF öffnen

Kennziffer:22034
Jetzt bewerben Ausschreibung weiterleiten

Zurück zur Übersicht